Weisheit der Woche: Gott und die Homöopathie

Sorge kann nur durch Sorge geheilt werden. Die Sorge um das Viele wird dadurch gesund, dass an ihre Stelle die rechte Sorge tritt: nämlich die Sorge um das „eine, was not ist“. Das ist die Homöopathie der göttlichen Heilungen.

Helmut Thielicke: Das Leben kann noch einmal beginnen. Ein Gang durch die Bergpredigt

Kommentar verfassen