Popmusik auf Glaubenssuche

Pfarrer Stephan Krebs von der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau nimmt in der DLF-Sendung „Am Sonntagmorgen“ Songtexte von John Lennon, Brian Adams und The Hooters unter die Lupe und stellt dabei fest:

Popsongs gelten vielen als oberflächlich und an religiösen Fragen wenig interessiert – drücken sie doch das Lebensgefühl einer Generation aus, in der sich viele von der christlichen Tradition abgewendet haben. Doch viele Popmusiker beschäftigten sich sehr ernsthaft mit dem Sinn des Lebens und mit religiösen Themen; und was sie singen, spricht vielen heute aus der Seele.

Weiterlesen →

DLF-Beitrag zum Kölner Beschneidungsurteil

Der Deutschlandfunk hat vorgestern einen hörenswerten Beitrag zum Kölner Beschneidungsurteil gesendet. Darin heißt es:

Die jüdische Gemeinschaft in Deutschland ist tief verunsichert. Seitdem das Kölner Landgericht die Beschneidung von Jungen aus religiösen Motiven verboten hat, herrscht große Unruhe in den Gemeinden. Denn der Richterspruch trifft einen besonders sensiblen Punkt: Im Lauf der Geschichte gab es immer wieder Beschneidungsverbote als Instrument einer judenfeindlichen Politik.

Der Beitrag in Textform findet sich hier. Zum Anhören einfach den Audioplayer benutzen:

[Hinweis: Deutschlandradio stellt den Beitrag mittlerweile leider nicht mehr als Audio-Stream zur Verfügung.]